Erster Blick auf Nautica x TheTrendSpotter SS16 Collaboration

Mitbegründer Dasha Gold, Colin Gold von TheTrendSpotter

Was hat eine weltweit führende Lifestyle-Marke mit einem führenden Online-Modemagazin gemeinsam?

Dasha Gold, Colin Gold, Anja Cuskelly

Nauticas eigener Anfang fand 1983 lange vor dieser Zusammenarbeit statt. Nautica wurde vom Designer David Chu gegründet und hatte einen bescheidenen Start mit nur sechs Oberbekleidungsstilen. Seitdem hat sich das Label zu einem globalen Kraftpaket mit über 250 Nautica-Markengeschäften in mehr als 75 Ländern entwickelt. Hier in Australien macht die Marke auch einen modischen Eindruck und verkauft ihr Label über nautica.com.au sowie zwei in Victoria ansässige Outlet-Stores, alle 39 David Jones-Stores und 37 Myer-Stores.

Die weltweit beliebte Marke von Nautica spiegelt Stil und Energie wider, ähnlich wie TheTrendSpotter. Inspiriert von dem lateinischen Wort Nauticus, was „Schiff“ bedeutet, hat Nautica eine Identität, die eng mit dem Meer verbunden ist. Die Leidenschaft der Marke, Inspiration aus dem Meer in den Alltagsstil zu bringen, hat ein Label geschaffen, das „eine neu interpretierte nautische Interpretation dessen darstellt, was die Menschen tragen möchten“. Dieses klare Verständnis dessen, worum es bei der Marke Nautica geht, ermöglicht es dem Label, sich mit seinen Kunden in Verbindung zu setzen und Kollektionen zu produzieren, die sie tragen möchten.

Dasha Gold

In der Kleidung liegt Schönheit in der Selbstdarstellung. Wir teilen eine Geschichte unseres Lebens mit dem, was wir tragen. Eines Tages sind wir auf der Suche nach Entdeckungen und Abenteuern und können dies durch leuchtende Farben und einzigartige Accessoires ausdrücken. An anderen Tagen suchen wir nach Einfachheit, Reinheit, Gelassenheit in Weiß, sauberen Schnitten und Klassikern. Manchmal suchen wir Struktur in unserem Leben oder wollen uns im Gegenteil von allen Regeln befreien. Unser Stil ist unsere Geschichte. Wir sprechen mit dem, was wir tragen.

Durch diese Lookbook-Zusammenarbeit haben Colin und Dasha dazu beigetragen, die Geschichte der Frühjahr / Sommer 2016-Kollektion von Nautica zu erzählen. Die Kollektion ist eine, die sowohl von der nautischen Inspiration von Nautica als auch von neuen urbanen Einflüssen spricht. Die kombinierten Styles kulminieren in den Sportswear-Sortimenten für Herren und Damen der Marke, die das Thema „Wo die Stadt auf das Meer trifft“ zelebrieren. Die Kollektion präsentiert sich in erfrischenden klassischen Stilen und hebt „die moderne Raffinesse der legendären Städte und die Energie derer hervor, die in und um sie herum wohnen“.

Kat Bardsley, Colin Gold und Anja Cuskelly

Die für den „Modern Explorer“ konzipierte Herrenserie strahlt dieses Energiegefühl aus. Perfekt für Männer, die viel unterwegs sind. Die Kollektion ist ebenso praktisch wie stilvoll. „Inspiriert von Vintage-Militärartikeln, die für den modernen Mann und seine Geräte überarbeitet wurden“, ist das Sortiment eine modische Lehre für die Vereinbarkeit von Arbeit und Freizeit. Durchdachte Taschen und umgekehrte Falten sorgen für Bewegung und nautischen Stil, während neue Stoffe wie hochverdrehtes Poly- und wasserabweisendes Baumwollnylon für stilvolle Leistung sorgen. Eine Farbpalette von traditionell über Marine und Schwarz bis hin zu trendigem Burned Orange und Khaki ist das i-Tüpfelchen einer Kollektion, die perfekt auf die täglichen Bedürfnisse moderner Gentlemen zugeschnitten ist.

Justin Lacko von Chadwick Models

Während die Herrenkollektion für den „Modern Explorer“ designt wurde, ist die Frühjahrs-Kollektion 2016 für Frauen von Nautica vom „Polished Jetsetter“ inspiriert. Die Kollektion im gehobenen und modernen Design bietet den Trägern die Möglichkeit, durch ihre Kleiderschränke ihrem geschäftigen Stadtleben zu entfliehen. Eine Mischung aus Stücken, die den Bohème-Chic und die Raffinesse eines europäischen Resorts widerspiegeln, ergibt eine ausgewogene Kollektion, die sowohl scharf als auch entspannt ist. Abstrakter Ikat-Stoff, erhabene Blumen, Palmblatt-Drucke, Spitzen- und Häkeldetails erscheinen in dieser Kollektion, die Fernweh auslöst. Die Farbpalette enthält Marine- und Weißtöne im maritimen Stil sowie Ocean Sea Glass Blues, Lila-Töne und Zitrusfrüchte.

Die Mischung aus zeitlosen und modernen Elementen, die die Frühjahr / Sommer-Kollektion 2016 von Nautica ausmachen, wurden im gesamten Lookbook von TheTrendSpotter hervorgehoben. Das Lookbook wurde von Dasha und Colin entworfen und fotografiert und enthielt 20 Looks für Männer und 20 für Frauen. Die Männer-Looks wurden von Justin Lacko von Chadwick Models modelliert, während die Damen-Styles bei Cassie Gardner von Vivien's zu sehen waren. Beide Modelle wurden von Dasha und Colin besetzt, angepasst und geleitet, um eine perfekte Synergie von Nautica x TheTrendSpotter-Stil zu gewährleisten.

Für das Styling und die Art Direktion fanden Dasha und Colin Inspiration im Streetstyle und in der einzigartigen Art und Weise, wie stilvolle Individuen aus der ganzen Welt ihre Outfits zusammenstellen. Sie verwendeten auch die Idee, wie persönliche Erfahrungen durch Kleidung ausgedrückt werden, als Bezugspunkt für die Erstellung des idealen Nautica-Lookbooks.

Die Lookbook-Bilder, die im Studio von Epic Studio aufgenommen wurden, passten perfekt zu den Kleidungsstücken, die sich kühn von ihrem weißen Hintergrund abhoben. Das Team von Nautica war auch an diesem Tag vor Ort, um Unterstützung zu leisten und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Kat Bardsley beaufsichtigte Haare und Make-up für das Shooting, während Marisha Dudek als Fotoassistentin zur Hand war. Das Lookbook von Nautica x The Trend Spotter für Frühjahr / Sommer 2016 wurde auf höchstem Niveau fertiggestellt.

Cassie Gardner von Viviens Models

Gefüllt mit einer raffinierten, modernen Energie setzt sich das Lookbook auf eine Art und Weise für den Meister ein, die sowohl für Nautica als auch für TheTrendSpotter von wesentlicher Bedeutung ist. Frische Farben, nautische Einflüsse, urbane Details und eine entspannte, aber gepflegte Stimmung bilden das Herzstück des fertigen Lookbooks. Der Spaß, der während der Zusammenarbeit gemacht wurde, durchdringt auch das Gefühl des Buches, während der Erfolg der Partnerschaft zwischen diesen beiden Marken deutlich wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here