Wie Entfernen von Gel-Nägel zu Hause

Gelnägel sind großartig, weil sie lange halten und schwer zu splittern sind. Es sind jedoch die gleichen Eigenschaften, die aus Gelnägeln einen Schmerz machen, der beseitigt werden muss. Während es immer die beste Antwort ist, in einen Salon zu gehen, um sie professionell ausziehen zu lassen, gibt es Zeiten, in denen das einfach nicht möglich ist. Egal, ob Sie Ihren letzten Dollar für die Woche haben oder die elfte Stunde vor einer großen Party sind, manchmal ist das Entfernen Ihrer Gelnägel zu Hause die einzige Option. Wenn Sie diesen Weg gehen, ist es jedoch am besten, dies richtig zu tun. Schließlich kann das Abkratzen und Ziehen am Gel zu Schäden führen. Folgen Sie stattdessen dieser Anleitung und Sie werden in kürzester Zeit wieder zu Ihren wunderschönen Naturnägeln zurückkehren.

Inhalt

  • 1 Was sind Gelnägel "> 2 Wie lange halten Gelnägel?
  • 3 Gel-Nägel entfernen
  • 4 Schritte zum Entfernen von weichen Gelnägeln
  • 5 Schritte für das Entfernen Hart Gel-Nägel
  • 6 Wie Sie Ihre Nägel stärker machen?

Was sind Gelnägel?

Gelnägel sind eine relativ neue Art von Nagelkunst, die sich sowohl von normalem Lack als auch von Acryl unterscheidet. Beim Erhalt von Gelnägeln können Sie zwischen harten oder weichen Gelnägeln wählen. Hartgelnägel ähneln Acrylnägeln, sie werden als Nagelverlängerung oder künstliche Nägel angewendet. Auf der anderen Seite beziehen sich weiche Gelnägel typischerweise auf Gelpolituren. Diese Polituren werden ähnlich wie normale Polituren angewendet und häufig in der Maniküre angeboten.

Während der Vorgang des Erhaltens einer weichen Gel-Maniküre dem einer normalen polnischen Maniküre sehr ähnlich ist, halten weiche Gelnägel viel länger und sind schwerer zu zersplittern. Dies ist auf die dicke Konsistenz des Gels zurückzuführen, die durch Platzieren unter einer UV- oder LED-Lampe abgebunden und hart gemacht wird. Beachten Sie jedoch, kann das UV-Licht auf die Haut gefährlich sein. Wenn Ihr Salon sie verwendet, tragen Sie vor dem Nägeln unbedingt Sonnenschutzmittel auf Ihre Hände auf. Hartgelnägel müssen auch unter einer UV- oder LED-Lampe ausgehärtet werden. Acrylnägel hingegen verwenden diese Lampen nicht und werden mit in Lösungsmittel getauchtem Pulver hergestellt.

Weiche Gelnägel halten zwar viel länger als normales Polieren, kosten Sie jedoch mehr. In einem Salon zahlen Sie in der Regel etwa 50 US-Dollar für eine Standard-Gel-Maniküre. Der Preis kann jedoch schnell steigen, wenn Sie ausgefallene Designs wünschen. Es gibt zwar Heimkits, die Sie ausprobieren können, der Besuch des Salons ist jedoch im Allgemeinen die beste Option für qualitativ hochwertige Ergebnisse. Ebenso kosten harte Gelnägel tendenziell mehr als Acryl, sie wirken jedoch auch natürlicher und weisen eine größere Flexibilität auf.

Wie lange halten Gelnägel?

Wie Entfernen von Gel-Nägel

Das Entfernen von Gelnägeln kann ein schwieriger Prozess sein und bei falscher Ausführung Ihre Nagelbetten schwächen. Es ist immer eine gute Idee, Gele im Salon entfernen zu lassen, aber wenn Sie wenig Zeit oder Geld haben, können Sie sie zu Hause entfernen. Gehen Sie beim Entfernen besonders vorsichtig vor, damit Ihre Nägel nicht beschädigt werden.

Weiche Gele sollten nicht aggressiv abgezogen oder abgekratzt werden, da dies auch die Schichten Ihres natürlichen Nagels abzieht. Stattdessen sollten sie mit 100% reinem Aceton oder einem speziellen Gelentferner einfach abbröckeln. Obwohl Gelentferner teurer und schwerer zu finden sind als reines Aceton, schont es Ihr Nagelbett.

Schritte zum Entfernen von weichen Gelnägeln

  • Polieren Sie zunächst die Oberfläche Ihrer Gele mit einer groben Nagelfeile. Dadurch wird die klare Deckschicht auf den Gelen durchbrochen und das Aceton kann einwirken.
  • Tauchen Sie einen Wattebausch in das Aceton und legen Sie ihn auf Ihren Nagel.
  • Wickeln Sie ein kleines Quadrat Folie um Ihren Nagel und den Wattebausch.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Nägel dieser Hand.
  • Lassen Sie Ihre Nägel sitzen. 15 Minuten sind in der Regel eine gute Zeit, aber der Vorgang kann je nach verwendetem Produkt kürzer oder länger dauern.
  • Schieben Sie die Folie und Wattebäusche von Ihren Nägeln. Das Gel soll bröckelt werden. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie Ihre Nägel möglicherweise länger einweichen.
  • Schieben Sie das restliche Gel vorsichtig mit einem Nagelhautschieber von Ihren Nägeln ab.
  • Nachdem das gefärbte Gel entfernt wurde, kann es vorkommen, dass an der Stelle, an der sich die Grundierung und die erste Schicht treffen, klare Rückstände verbleiben. Entfernen Sie dies, indem Sie Ihre Hände gründlich waschen und mit einem 4-seitigen Puffer ausgleichen.
  • Verwenden Sie danach Nagelhautöl und Feuchtigkeitscreme, um Ihr Nagelbett wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Anweisungen zum Entfernen Hart Gel-Nägel

  • Verwenden Sie zunächst Nagelknipser, um Ihre Nägel zu kürzen.
  • Feilen Sie die Oberfläche Ihrer Nägel mit einer Nagelfeile mit Körnung 80/80 ab. Stellen Sie sicher, dass die Feile gleichmäßig und gleichmäßig in Kreuzschraffuren abgelegt wird, während Sie die Feile ständig in neue Bereiche verschieben.
  • Wischen Sie beim Feilen den Staub ab, damit Sie sehen können, wann Sie Ihre natürlichen Nägel erreichen.
  • Sobald Sie die Grate Ihres Nagels sehen können, feilen Sie das verbleibende Gel mit einer feinkörnigeren Nagelfeile. Arbeitet sanft und langsam zu beschädigen Ihrer natürlichen Nägel zu vermeiden.
  • Wenn das gesamte Gel verschwunden ist, verwenden Sie einen Puffer, um die Oberfläche Ihrer Nägel zu glätten.
  • Tragen Sie Nagelhautöl und Nagelfeuchtigkeitscreme auf.

Wie Sie Ihre Nägel stärker machen?

Wenn es richtig gemacht wird, sollte das Auftragen und Entfernen von Gelnägeln Ihre natürlichen Nägel nicht beschädigen, aber der Prozess kann sie manchmal austrocknen. Trockene Nägel werden schwach, spröde und wachsen langsamer. Daher ist es wichtig, die Nägel zu rehydrieren und zu behandeln, um sie fest zu halten. Nagelhautöl und Feuchtigkeitscreme sollten nach dem Entfernen der Gelnägel immer auf das Nagelbett aufgetragen werden. Dies hilft den Nägeln, gesund und stark zu bleiben und verhindert, dass sie hängen bleiben. Wenn Sie keinen Zugang zu Nagelhautöl haben, können Sie die Nägel in Teebaumöl einweichen oder mit Olivenöl massieren. Wenn Ihre Nägel immer noch brüchig sind, sollten Sie Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel wie Biotin, Vitamin E und Fischöl zu Ihrem Tagesablauf hinzufügen und proteinreichere Lebensmittel zu sich nehmen.

Wenn Sie Gelnägel erhalten, können Sie Ihren Salon auch nach IBX fragen. Die Pre-Gel-Behandlung wird unter Gelen angewendet und dient zur Stärkung der Nägel und als Schutzschild.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here