Internationale Top Fashion News der Woche | 07.07.19

Diese Woche in Mode schließt Debenhams seinen einzigen australischen Store und die Stockholm Fashion Week wurde abgesagt, um ein Licht auf Nachhaltigkeit zu werfen. Entdecken Sie diese Geschichten und mehr, während wir die wichtigsten internationalen Modenachrichten der Woche aufdecken.

Debenhams schließt Geschäft in Australien

Debenhams ist in die freiwillige Verwaltung eingetreten und schließt 2020 sein einziges Geschäft in Australien. Nach der Eröffnung Ende 2017 in Melbourne wird das britische Kaufhaus seine Türen schließen. Im April gab es bekannt, dass 22 seiner Standorte in ganz Großbritannien geschlossen werden. „Unsere Wertschätzung Ihrer Loyalität und Unterstützung liegt uns gerade am Herzen. Vielen Dank für die Unterstützung“, die Ankündigung lesen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir werden Melbourne im neuen Jahr verlassen. Um sich für Ihre Treue zu bedanken, möchten wir Ihnen die erste Chance geben, unsere britischen Designermarken und neuen Aktien zu kaufen - zu noch besseren Preisen als jemals zuvor. Wir hoffen, Sie bald zu sehen.

Ein Beitrag von Debenhams Australia (@debenhamsau) am 2. Juli 2019 um 21:32 PDT

Der Swedish Fashion Council sagt die Stockholm Fashion Week ab

Der Swedish Fashion Council hat die Stockholm Fashion Week aus Gründen der Nachhaltigkeit abgesagt. "Die Abkehr vom herkömmlichen Model der Fashion Week war eine schwierige, aber überlegte Entscheidung", sagte Jennie Rosén, CEO des Swedish Fashion Council. "Wir müssen die Vergangenheit ruhen lassen und die Entwicklung einer Plattform anregen, die für die heutige Modeindustrie relevant ist (und sich darauf konzentrieren, Werkzeuge und Plattformen zu entwickeln, um die Branche für die Zukunft zu unterstützen und vorzubereiten."

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren und Partner, die diese Saison möglich gemacht haben! "> Ein Beitrag von Fashion Week in Stockholm (@fashionweekinstockholm) am 12. Februar 2019 um 04:42 Uhr PST

Kim Kardashian ändert den Namen ihrer Solutionwear

Kim Kardashian ändert den Namen ihrer Shapewear-Linie Kimono, nachdem sie große Gegenreaktionen und Vorwürfe der kulturellen Aneignung erhalten hat. „Ich höre immer zu, lerne und wachse - ich schätze die Leidenschaft und die vielfältigen Perspektiven, die die Menschen mir bieten. Als ich den Namen meiner Shapewear-Linie ankündigte, tat ich dies mit den besten Absichten “, sagte Kim Kardashian in einem Instagram-Post. „Ich werde meine Marke Solutionwear unter einem neuen Namen auf den Markt bringen. Ich werde bald in Verbindung.“

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Unternehmer und mein eigener Chef zu sein, war eine der lohnendsten Herausforderungen, mit denen ich in meinem Leben gesegnet worden bin. Was mir nach all den Jahren möglich gemacht hat, war die direkte Kommunikation mit meinen Fans und der Öffentlichkeit. Ich höre immer zu, lerne und wachse - ich schätze die Leidenschaft und die unterschiedlichen Perspektiven, die die Menschen mir bringen. Als ich den Namen meiner Shapewear-Linie ankündigte, tat ich dies mit den besten Absichten. Meine Marken und Produkte zeichnen sich durch Inklusivität und Vielfalt aus. Nach gründlichen Überlegungen und Überlegungen werde ich meine Marke Solutionwear unter einem neuen Namen auf den Markt bringen. Ich melde mich bald. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Ein Beitrag von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am 1. Juli 2019 um 06:49 PDT

L'Oreal und Valentino moderieren "Born in Roma" Ball

Zu Ehren der Haute Couture Fashion Week in Paris veranstalteten Maison Valentino und L'Oreal einen Ball am linken Ufer in Frankreich mit dem Thema "Born in Roma". Der Name ist ein Synonym für Valentino neuesten Parfüm Start, von denen L'Oreal ein Partner ist. Zu den Gästen des Balls zählten Lauren Hutton, die in der Valentino-Show lief, sowie Gwenyth Paltrow, Kristin Scott Thomas, Valentino Garavani und viele andere. "Ich habe es geliebt", sagte Lauren Hutton. "Es ist die erste Show, in der ich je in meinem Leben in Paris war."

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

„Was ist ein königlicher Ball? Ich denke, es wäre schrecklich langweilig und absolut… absolut wunderbar. “✨ Ultimate Cinderella-Moment mal eine Million beim @Maisonvalentino-Ball der letzten Nacht, der das Ende der Haute Couture Week feiert, sowie ihr #BornInRoma-Duft ♥ ️

Ein Beitrag, der von Carin Olsson (@parisinfourmonths) am 4. Juli 2019 um 11:24 PDT geteilt wurde

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here