20 wunderschöne geschichtete Frisuren & Frisuren

Suchen Sie nach einer Veränderung in Ihrer Frisur, möchten sich aber nicht auf das Kotelett festlegen ">

VERBINDUNG: Die schmeichelhaftesten Haarschnitte für Ihre Gesichtsform

Inhalt

  • 1 Was ist geschichtetes Haar?
  • 2 geschichtete Frisuren & Frisuren
    • 2.1 Langes geschichtetes Haar
    • 2.2 Mittelschichtiges Haar
    • 2.3 Schulterlanges geschichtetes Haar
    • 2.4 Kurzes geschichtetes Haar
    • 2.5 Lagenhaarschnitt für dickes Haar
    • 2.6 Langes glattes Haar mit Schichten
    • 2.7 Lange Schichten im mittleren Haar
    • 2.8 Geschichtetes Haar mit Seitenknallen
    • 2.9 Geschichtetes lockiges Haar
    • 2.10 Langes geschichtetes lockiges Haar
    • 2.11 Glattes geschichtetes Haar
    • 2.12 Geschichtetes gewelltes Haar
    • 2.13 Langes Haar mit kurzen Schichten
    • 2.14 Lange Schichten auf langem Haar
    • 2.15 Langes geschichtetes Haar mit Pony
    • 2.16 Lagenhaarschnitt für dünnes Haar
    • 2.17 Kurzhaarschnitt für feines Haar
    • 2.18 Überlagerter Bob-Haarschnitt
    • 2.19 Kurzes, abgehacktes, geschichtetes Haar
    • 2, 20 V Haare schneiden mit Schichten

Was ist geschichtetes Haar?

Bei dieser Frisur, die gerade ein Comeback feiert, wirken Schichten wie längeres, voluminöseres Haar. Wenn Sie lange oder kurze Schichten in das Haar schneiden, entstehen zusätzliche Texturen und Pomps, die Ihren Look auf die nächste Ebene heben. Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, welche Arten von Schichten Sie bevorzugen, die Dicke und den Stil Ihres natürlichen Haares, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Einige verwenden Schichten, um dickes, widerspenstiges Haar auszudünnen, während andere es verwenden, um ihrem Haar einfach Dimension und Tiefe zu verleihen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Stimmung mit ein paar einfachen Schnipseln verändern können.

Geschichtete Frisuren & Frisuren

1. Langes geschichtetes Haar

Im Wesentlichen werden lange Schichten erzielt, indem die Locken lang bleiben und nur wenige Zentimeter von den Enden entfernt in das Haar geschnitten werden. Beim Erreichen von Ebenen ist es das Ziel, abgehackte, strenge Linien zu vermeiden, und lange Ebenen sind genau das Richtige. Fragen Sie Ihren Friseur nach langen, weichen Schichten, und das Ergebnis ist zusätzliche Textur und Volumen. Abhängig von Ihrer Gesichtsform können lange Schichten durch Auslaufen des Gesichts hervorgehoben werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Kinnlade nicht überschreiten, um eine dezente Stimmung zu erzielen.

2. Mittelschichtiges Haar

Mittlere Schichten sind perfekt für dickhaarige Damen oder Frauen mit natürlich gewelltem Haar. Die Schichten beginnen um das Gesicht, manchmal so hoch wie der Wangenknochen, und sorgen dafür, dass die Wellen akzentuiert und subtil sind. Das Geheimnis von Schichten ist, dass sie Ihrem Haar auf natürliche Weise Bewegung verleihen. Ein minimales Styling ist erforderlich, sodass Sie bei diesem Morgenalarm auf Snooze drücken können.

3. Schulterlanges geschichtetes Haar

Schulterlanges Haar kann etwas knifflig sein, wenn man versucht, es auf unterschiedliche Weise zu stylen. Das Hinzufügen einiger Schichten zu Ihren Locken kann jedoch eine enorme Auswirkung haben. Entscheiden Sie sich für subtile Schichten, die an der Kinnlinie beginnen, um eine gewisse Form und Struktur zu erhalten. Um Ihren Look zu verwechseln, probieren Sie verschiedene Teile aus, um sie an Ihre Gesichtsform anzupassen.

4. Kurzes geschichtetes Haar

Es gibt Möglichkeiten, wie Sie stilvolle kurze Haare haben können, ohne dass Sie aussehen, als hätten Sie eine Meeräsche (obwohl diese wieder in Mode kommen). Lassen Sie für ein modisches Statement feine Schichten über die gesamte Länge Ihres Haares ab der Saumlinie schneiden. Die kurzen Schichten betonen Ihr Gesicht und verleihen Ihrem Haar Bewegung und Form.

5. Überlagerter Haarschnitt für dickes Haar

Schichten sind ideal, um dickes Haar zu erhalten. Fragen Sie Ihren Friseur nach langen Schichten, die sich im Gesicht etwas formen. Die Schichten sorgen für einen vollmundigen Look und verleihen Ihrem Haar mehr Volumen. Verwenden Sie zum Stylen eine große Rundbürste und streichen Sie die Haare zur Seite, um eine zusätzliche Dimension zu erzielen.

6. Langes glattes Haar mit Schichten

Nichts ist so glatt wie langes glattes Haar, und Schichten können das auf die nächste Stufe heben. Langes Haar neigt dazu, Ihr Gesicht zu maskieren, besonders wenn es gerade ist. Das Hinzufügen von Schichten zu Ihrem Look kann dies beheben - lassen Sie die Haare um Ihr Gesicht gefiedert sein, beginnend am Kiefer. Auf diese Weise wird Ihr Gesicht geöffnet und nicht von langen Strähnen verdeckt.

7. Lange Schichten im mittleren Haar

Mittellanges Haar eignet sich ideal zum Schichten, da es einen strukturierten Look verleiht, nach dem sich jeder sehnt. Bringen Sie Ihren Friseur dazu, sich über das Schlüsselbein zu legen, um eine zerzauste Stimmung zu erzielen. Nehmen Sie beim Stylen zu Hause ein Meersalzspray in das handtuchtrockene Haar und föhnen Sie es kopfüber. Dies fügt Wellen und Dimensionen hinzu, wobei die umgekehrte Bewegung Volumen erzeugt.

8. Layered Hair mit Side Bangs

Seitenknalle müssen nicht wie in den frühen 2000ern sein. Modernisieren Sie Ihren Look mit dezenten Lagen anstelle eines Block-Seitenrandes. Lassen Sie dazu Ihren Friseur den Pony zur Seite schneiden, glätten Sie aber auch die Ränder, indem Sie sie um das Gesicht legen. Dies gibt Ihrem Haar Bewegung, während die Schichten subtil bleiben.

9. Geschichtetes lockiges Haar

Lockiges Haar ist ideal für Lagen, da es die Locken intakt und unter Kontrolle hält. Egal wie lang Ihr Haar ist, lassen Sie Schichten durchlaufen, um Ihre Locken zu betonen. Wir empfehlen mittellange Schichten, um ein poliertes, schickes Aussehen zu gewährleisten. Zum Stylen etwas Mousse in das feuchte Haar einarbeiten und mit einem Diffusor trocken föhnen - so wird das Kräuseln unterbunden.

10. Langes geschichtetes lockiges Haar

Lange Schichten im lockigen Haar sorgen für zusätzlichen Schwung und Volumen, während das Frizz in Schach gehalten wird. Lassen Sie Schichten fein in die Länge Ihrer Locken schneiden und beginnen Sie nur wenige Zentimeter über den Enden. Das Ergebnis ist subtil, aber strukturiert genug, um Ihrem Look eine gewisse Form zu verleihen.

11. Glatt geschichtetes Haar

Für Damen mit glattem Haar kann das Styling etwas knifflig sein. Fürchte dich nicht, das Hinzufügen von Ebenen zu deinem Haarschnitt kann einem ansonsten simplen Look etwas Tiefe und Bewegung verleihen. Wir empfehlen, mittellange Schichten zu wählen und dabei darauf zu achten, dass die Haare nicht ausdünnen. Seien Sie vorsichtig mit glattem Haar, da es so wie es ist etwas dünn aussehen kann. Vergewissern Sie sich daher, dass die Schichten subtil sind.

12. Geschichtetes gewelltes Haar

Schichten können Ihr welliges Haar von Lord Farquaad in fabelhaftes verwandeln. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Friseur um etwas Formgebung im Gesicht bitten, sowie einige über die gesamte Länge. Dadurch werden Wellen akzentuiert und sogar gefördert, sodass Sie ein neues, strukturiertes Erscheinungsbild erhalten. Entscheiden Sie sich für Meersalzspray auf feuchtem Haar für diesen Look - das Ergebnis wird eine ultimative Beach-Babe-Stimmung sein.

13. Langes Haar mit kurzen Schichten

Kurze Schichten auf langen Frisuren können jedes Aussehen verändern. Wenn Sie Volumen und Textur geben, betonen die Schichten, die um die Ohren herum beginnen und nach unten rinnen, alle Haartypen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haar beim Schneiden nicht ausdünnen, es sei denn, Sie haben dickeres Haar. Wechseln Sie für eine zusätzliche Form Ihr tägliches Shampoo zu einem voluminösen Shampoo - es hebt und verleiht mehr Struktur.

14. Lange Schichten auf langem Haar

Ebenen, die direkt über den Enden beginnen, bedeuten ein subtiles Finish. Für langhaarige Damen, die es nicht ertragen können, sich von ihren Locken zu verabschieden, ist dieser Stil perfekt für Sie. Sie bekommen eine gewisse Form, aber halten Sie die Länge - es ist eine Win-Win-Situation.

15. Langes geschichtetes Haar mit Pony

Pony liegen momentan voll im Trend und können Ihren Look verändern. Um sich von der Masse abzuheben, wählen Sie lange Schichten auf Ihrem Haar, um Ihren Stil zu betonen. Das Ergebnis ist eine auffällige Struktur um das Gesicht, während durch die Enden etwas Bewegung bleibt.

16. Überlagerter Haarschnitt für dünnes Haar

Dünnes Haar kann schwierig zu stylen sein und flach und stumpf aussehen. Cue-Ebenen! Eine ideale Lösung, lassen Sie feine Schichten über Ihre Locken streifen, um eine ernsthafte Transformation zu erzielen. Auf Wiedersehen schlaffes Haar, hallo glänzende Wellen. Für zusätzlichen Schwung ein Volumen-Mousse in das feuchte Haar einarbeiten und nach Belieben stylen.

17. Kurzhaarschnitt für feines Haar

Wenn Ihrem Haar Gewicht und Volumen fehlen, sind Schichten hier, um zu helfen. Ein kurzer Haarschnitt für feines Haar kann ein modernes und kantiges Aussehen verleihen, und Schichten können dies akzentuieren. Lassen Sie Ihren Friseur einige Schichten von der Stirn bis zu den Enden ausfedern. Das Ergebnis wird strukturiert und cool sein.

18. Überlagerter Bob-Haarschnitt

Bobs müssen nicht geschäftlich und langweilig sein. Nehmen Sie diesen klassischen Stil modern auf, indem Sie lange Schichten durchschneiden, die Ihrem Haar Volumen und Körper verleihen. Um dies zu Ihrem eigenen Erscheinungsbild zu machen, arbeiten Sie sich mit den Fingern durch und streichen Sie die Haare in einen tiefen Seitenteil, um das Drama zu verstärken.

19. Kurzes, abgehacktes, geschichtetes Haar

Kurzes Haar liegt im Trend und ist super stylisch. Ohne das Haar zu kurz zu machen, lassen Sie Ihre Enden stumpf schneiden, aber dann mit gefiederten Schichten an den Enden. Dadurch wird der Schnitt weniger hart und dennoch strukturiert, sodass Sie den kurzen Haarschnitt immer noch rocken können. Arbeiten Sie etwas voluminöses Mousse in die Enden, wenn Sie das Styling für einen abgehackten, chaotischen Look verwenden.

20. V Haare schneiden mit Schichten

V-Schnitte sind ein einzigartiges und anderes Finish für eine Frisur, wobei die Enden ein "V" bilden, wie der Name schon sagt. Um diesen Look zu verwandeln, lassen Sie lange Schichten fein durch die Enden Ihrer Locken schneiden, um eine subtile Bewegung zu erzielen. Verwenden Sie beim Stylen einen Haarglätter, um weiche Locken zu erzeugen, die die Form betonen. Das Ergebnis ist raffiniert und modern.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here