3 Riskante Aussagen zum Männerstil und wie man sie abzieht

2. Hellgelbe Jacken

Wenn der Frühling vor der Tür steht, können Sie die Saison genauso gut mit einem Hauch von Farbe beginnen! Hellgelbe Jacken sind ein perfekter Start, aber Vorsicht, es ist eine riskante Wahl. Wenn dies gesagt ist, müssen Sie nur wissen, wie man es richtig abzieht.

Obwohl es eine riskante Wahl ist, lieben wir hier bei TheTrendSpotter es trotzdem. Warum ">

3. Pastelle

Wie wir alle wissen, ist Farbe groß und Pastellfarben waren in den letzten Jahren ein herausragender Trend auf den Laufstegen. Viele Männer betrachten Farben immer noch nicht als Hauptbestandteil ihrer Ensemblesammlungen, aber wenn uns die jüngsten Landebahnen etwas gesagt haben, geht der Pastelltrend nur aufwärts. Egal, ob Sie es mögen oder nicht, irgendwann werden Pastelle es in Ihren Kleiderschrank schaffen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten dieser Tendenz. Das erste ist der gebleichte, subtile Pastelltrend. Dies ist der einfachere von beiden, da sich der Stil ungeachtet der Farbe leichter mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lässt. Helle Pastellfarben wie Blau, Grün oder sogar Pink passen hervorragend zu einem einfachen weißen Hemd und einer anständigen Chinohose.

Der beste Weg, Pastelle hervorzuheben, besteht darin, darauf hinzuweisen, anstatt sie hervorzuheben. Daher wird ein kräftigerer Farbton als idealer Finisher empfohlen. Denken Sie an einen dunkelblauen Blazer oder ein gemustertes Hemd, wenn Sie pastellfarbene Shorts / Hosen tragen.

Währenddessen haben wir am anderen Ende des Spektrums kühne Pastelle. Dies sind Pastelle, die gegenüber ihren subtileren Gegenstücken deutlich dunkler sind. Für diejenigen, die wirklich ein Risiko in der Mode eingehen wollen, könnte dies genau das Richtige für Sie sein.
Ein heller oder dunkler Blazer in Kombination mit einer Blockfarbenkrawatte ist der einfachste Weg, diesen Look zu erzielen. In diesem Fall schadet die Verwendung von Fett gegen Fett-Pastell nicht wirklich dem Ensemble. Aber wenn man das sagt, muss man sich an die goldene Kontrastregel erinnern. Daher empfehlen wir, dass Sie, wenn Sie beispielsweise einen dunkelblauen oder einen maroonen Blazer verwenden, die Pastellfarbe auf der Hose und nicht auf dem Hemd haben. Auf diese Weise werden beide Elemente deutlich betont und der Kontrast sorgt für ein gleichmäßiges Gleichgewicht zwischen den beiden Komponenten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here