90er Jahre Mode für Männer (Wie man den Stil der 90er Jahre bekommt)

Wenn es um Mode geht, schauen wir oft in die Vergangenheit, um Inspiration und Ideen zu finden. In dieser Saison sind die 90er Jahre das Jahrzehnt, das die Aufmerksamkeit von Designern und modischen Herren auf der ganzen Welt auf sich gezogen hat. Die 90er Jahre, die für ihren entspannten und gelassenen Sinn für Stil bekannt waren, brachten viele großartige Trends hervor, von denen viele bereits ein Comeback feierten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einige dieser Trends und zeigen Ihnen, wie Sie sie heute rocken können. Hier ist Ihr ultimativer Leitfaden für die Mode der 90er Jahre für Männer.

VERBINDUNG: Wie man den Stil der 1980er Jahre bekommt

Inhalt

  • 1 Mode in der s
  • 2 s Outfits
    • 2.1 Hysteresenhüte
    • 2.2 Overalls mit Riemen
    • 2.3 Bikerjacken
    • 2.4 Rollkragen
    • 2, 5 Bandanas
    • 2.6 Cargo Pants
    • 2.7 Baggy Jeans
    • 2.8 Windbreaker
    • 2.9 Zerrissene Jeans
    • 2.10 Eimermützen
    • 2.11 Grafik-Tees
    • 2.12 Kampfstiefel
    • 2.13 Übergroße Flanellhemden
  • 3 s Frisuren
    • 3.1 Schüssel schneiden
    • 3.2 Mittelteil
    • 3.3 Stacheliges Haar
    • 3.4 Cornrows
    • 3.5 Flachbildschirm
    • 3.6 Gebleichte Spitzen
    • 3.7 Langes Haar

Mode in den 1990er Jahren

In den 90er Jahren löste sich die Mode vom Übermaß der 80er und entwickelte sich zu einer entspannteren, rebellischeren und minimalistischeren Stimmung. Das Jahrzehnt brachte sowohl Grunge als auch Streetwear, Sneaker-Kultur und Frühsport auf den Markt. Musiker wie Kurt Cobain, Tupac und sogar Justin Timberlake wurden für viele zu Stilikonen. Die Silhouetten waren locker und übergroß, und lässige Kleidung beherrschte die Ära.

90er Jahre Outfits

Hysteresenhüte

Der Hip-Hop-Stil setzte sich in den 90er Jahren durch und mit ihm kamen Hysteresenhüte. Der Look, der mit Rapper begann, schien bald von Männern auf der ganzen Welt getragen zu werden. Diese flachkrempigen Kappen, die normalerweise mit Logos versehen sind, sehen auch heute noch cool aus. Aber denken Sie daran, sie vorwärts oder rückwärts anstatt zur Seite zu tragen.

SHOP DER LOOK


Overall mit Riemen

Die Overalls waren in den 90er Jahren riesig, besonders wenn sie mit einem herunterhängenden Riemen getragen wurden. Tatsächlich rockten alle, von Will Smith bis zu den Mitgliedern von NSYNC, diesen Look. Heute können Sie Ihre Latzhose nach Belieben stylen. Beachten Sie jedoch, dass Sie viel Selbstvertrauen benötigen, um sie abziehen zu können.

SHOP DER LOOK


Bikerjacken

Leder-Bikerjacken waren in den 1990er-Jahren der Inbegriff des kantigen Stils. Als Anti-Fashion-Statement getragen, zogen viele Männer diese robusten Jacken an, auch diejenigen, die noch nie auf einem Motorrad waren.

SHOP DER LOOK


Rollkragen

Rollkragenpullover waren eine bessere Alternative zu einigen der härteren Trends des Jahrzehnts. Boyband-Mitglieder perfektionierten den Look, der in zwei Stilrichtungen kam. Es gab die dicken und kuscheligen Pullover für empfindliche Herren und die dunklen, taillierten und gerippten Designs für jene starken, aber intellektuellen Typen.

SHOP DER LOOK


Bandanas

In den 90er Jahren trugen viele verschiedene Subkulturen Bandanas. Am bekanntesten ist, dass sie von Rapperinnen getragen wurden, um ihre Bandenzugehörigkeit darzustellen. Dieser Look wurde jedoch bald von den Massen aufgegriffen und einfach als trendiges Accessoire getragen.

SHOP DER LOOK


Cargohosen

Cargohosen hatten ihren coolen Moment in den 90ern. Mit so vielen Taschen konnten Sie Ihre Brieftasche, Gameboy und sogar einen Pager tragen, diese Hosen waren praktisch und in Mode. Während die Cargo-Hose ursprünglich übergroß und weite getragen wurde, sieht sie heute meistens mit einer schmalen oder schmalen Passform aus.

SHOP DER LOOK


Baggy-Jeans

Wenn es in den 90ern um Jeans ging, galt die Regel; Je baggier, desto besser. Diese übergroßen Hosen waren ein Muss des Tages und der Inbegriff eines jeden Streetwear-Looks. Sie wurden auch tief an den Hüften getragen und oft von einer Kette mit einem Klettverschluss am Ende begleitet.

SHOP DER LOOK


Windbreaker

Windbreaker waren in den 90er Jahren massiv und haben in den letzten Saisons eine epische Rückkehr hingelegt. Diese leichten, windabweisenden Jacken eignen sich perfekt für einen sportlichen Retro-Look, besonders wenn sie in kräftigen Blockfarben getragen werden.

SHOP DER LOOK


Zerrissene Jeans

Grunge war ein bedeutender Teil der 90er-Jahre-Mode, und nichts sagte, Grunge mochte zerrissene Jeans. Viele junge Herren trugen diese zerrissenen Jeans-Designs, um den rebellischen Geist der Ära zu vermitteln. Auch wenn zerrissene Jeans heutzutage nicht sonderlich rebellisch sind, können sie dennoch jedem lässigen Look eine subtile Note verleihen.

SHOP DER LOOK


Eimer-Hüte

Wie bei Hysteresenkappen begann der Trend bei Bucket Hats mit Rapper. Aber am Ende des Jahrzehnts hatte jeder Teenager einen in seiner Garderobe. Eimerhüte sind heute wie Gürteltaschen überraschend wieder auf dem Vormarsch und liegen wieder im Trend.

SHOP DER LOOK


Grafischen T-Shirts

Die Skatekultur der 90er Jahre führte eine Welle von Grafik-Tees in die Mainstream-Mode ein. Diese T-Shirts waren in der Regel schwarze oder weiße Rundhalsausschnitte mit einem farbenfrohen Aufdruck auf der Vorderseite. Diese Drucke können alles andere als häufig präsentierte Skate-Labels oder beliebte Bands sein.

SHOP DER LOOK


Kampfstiefel

Heavy-Duty-Kampfstiefel mit Schnürung, wie die legendären Designs von Dr. Martens, waren in der Grunge-Subkultur der 90er Jahre sehr beliebt, bevor sie sich dem Mainstream zuwandten. Wenn Sie sie heute tragen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, ein Paar mit zerrissenen Jeans und einem Flanellhemd für einen harten Rückfallstil zu kombinieren.

VERBINDUNG: 12 besten Herrenstiefel Marken zu kennen

SHOP DER LOOK


Übergroße Flanellhemden

Übergroße Flanellhemden waren Teil der Uniform vieler grungeliebender, aufstrebender Kurt Cobain-Herren aus den 90er Jahren. Entweder um die Taille gebunden oder offen mit einem einfachen oder grafischen T-Shirt darunter getragen, wirkten diese großen Hemden zu cool, um sie zu pflegen.

SHOP DER LOOK


90er Jahre Frisuren

Schüssel schneiden

Bowl Cuts waren eine der beliebtesten Frisuren der 90er Jahre und können heute überraschend gut aussehen, besonders bei Männern mit einer ausgefallenen Haltung. Besuchen Sie einen Friseur und fragen Sie nach einer abgehackten Version, um den Stil zu rocken. Lass deine Mutter keine Schüssel auf deinen Kopf stellen und schneide darum herum.

Mittelteil

Der Mittelteil war damals eine große Sache für die Herren. Es wurde mit mittleren und langen Haaren getragen, wobei die Strähnen lose um das Gesicht flatterten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Lautstärke Ihrer Locken erhöhen, damit Ihre Haare nicht flach sitzen.

Stacheliges Haar

Lange bevor Pomade zu einem beliebten Stylingprodukt wurde, regierte Gel die 90er Jahre. Dieses Haarpflegemittel mit starkem Halt wurde ohne Vorbehalt verwendet, um kräftige, stachelige Frisuren zu kreieren. Wenn Sie heute einen stacheligen Look haben möchten, denken Sie daran, das Haarprodukt zu schonen und Ihrem Look mehr Textur / Bewegung zu verleihen.

Cornrows

Cornrows haben vielleicht ihren Ursprung in der afrikanischen Kultur, aber in den 90er Jahren wurde der Look von allen angenommen, sogar von Justin Timberlake. Heute ist die geflochtene Frisur jedoch am besten denen überlassen, die sie am besten tragen.

Flat Top

Das flache Oberteil war in den 90er Jahren eine Lieblingsfrisur für Herren mit afro-texturiertem Haar. Der Stil, der hoch getragen und flach oben geschnitten wurde, erzielte einen einzigartigen, aber ernsthaft coolen Look. Mit der richtigen Einstellung kann dieser Schnitt auch heute noch ein überaus beeindruckendes Erscheinungsbild erzeugen.

Gebleichte Spitzen

Spike Haare waren in den 90er Jahren massiv und wie ließen sich Ihre definierten Punkte besser zur Geltung bringen als mit etwas Bleichmittel. Gebleichte oder „gefrostete“ Spitzen waren damals ein sehr beliebter Look für Herren. Wenn Sie diese Frisur noch einmal erleben möchten, sollten Sie sich heute für Platinblond über Gelbtönen entscheiden und Ihre Tipps nahe an Ihren Wurzeln beginnen, um ein etwas „ausgewachsenes“ Aussehen zu erzielen.

Lange Haare

Lange und üppige Schlösser waren auch in den 90er Jahren beliebt. Während des Jahrzehnts haben viele Herren ihre Mähne lang und wild gemacht, insbesondere diejenigen, die sich für die Grunge-Kultur interessieren. Nachdem sie es lang wachsen ließen, trugen sie ihre Haare natürlich. Es war der perfekte Stil zum Headbangen in einer Mosh Pit.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here