Wie bekomme ich den Skater Style?

Ja, die 90er-Jahre-Mode ist wirklich zurück und mit ihr ist die unglaubliche Rückkehr des Skate-Stils gekommen. Von übergroßen Grafik-T-Shirts bis hin zu klassischen Vans-Turnschuhen liegt die Kleidung der Skater in den 1990er-Jahren wieder im Trend. Aber dieses Mal müssen Sie nicht wissen, was ein Kickflip ist, um diese modischen Fäden rocken zu können. Alles, was Sie brauchen, ist eine rebellische Haltung und ein wenig fachkundiger Rat von uns. Wenn Sie also einen lässigen und coolen neuen Look suchen, sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Erscheinungsbild aktualisieren, indem Sie ihm einen beeindruckenden Skaterstil verleihen.

Inhalt

  • 1 Was ist Skater Style "> 2 Skater Outfits
    • 2.1 Skateschuhe
    • 2.2 Skateshorts
    • 2.3 Grafische T-Shirts
    • 2.4 Schlittschuhhosen
    • 2.5 Hoodies
    • 2.6 Zubehör
  • 3 Skate-Marken
  • 4 Wie bekomme ich den Skater Style?

Was ist Skater Style?

Das Skateboarden boomte erstmals in den 60ern und 70ern und mit ihm begann sich der Skaterstil zu entwickeln. Doch erst in den 90er Jahren entwickelte sich das Skaten von einer Nischensportart zu einem globalen Phänomen. Zu diesem Zeitpunkt fand eine breite Akzeptanz der Skatekultur und -mode statt. Der praktische und bequeme Stil des Skaters bestand aus lockerer und funktioneller Kleidung, die dem Sport angemessen war und etwas Schutz bot. Seine Ästhetik war lässig und sorglos mit einem Anti-Establishment-Touch. Heute ist der Look wieder im Trend, und große Designer, Marken und Influencer stehen ganz im Zeichen des Skaterstils.

Skater-Outfits

Skate-Schuhe

Wenn du den Stil eines Skaters lieben willst, ist es wichtig, dass du die richtigen Schuhe hast. Obwohl es viele neue Marken gibt, die großartige Skateschuhe anbieten, kann man nichts falsch machen, wenn man sich an den Klassiker hält. Wenn Sie also einen authentischen Skatestil bevorzugen, sollten Sie nach Schuhen von Marken wie Vans und Converse suchen. Entscheiden Sie sich für Niedrige Sneakers wie ein Paar Vans Old Skools, um die Lässigkeit zu erhöhen. Oder, wenn Sie einen Retro-Stil bevorzugen, wählen Sie High-Top-Turnschuhe wie Converse All Stars oder Vans Sk8-Hi's. Was die Farbe betrifft, funktioniert Schwarz mit Weiß immer gut, oder Sie können die Dinge mit einem kräftigen Farbton wie Rot verwechseln.

TOP KÄUFE


Skate Shorts

Mit einer Skateshorts bleibst du cool und siehst diesen Sommer stylisch aus. Shorts sind dank ihres uneingeschränkten Designs ein Lieblingsstück für Skater. Um den Look für sich selbst zu kanalisieren, wählen Sie ein Paar, das bis zu den Knien reicht und eine lockere Passform aufweist. Versuchen Sie für einen lässigen Look Cargo-Shorts mit großen Taschen. Kombiniere sie einfach mit einem übergroßen T-Shirt und Skaterschuhen für einen großartigen Skater-Style. Alternativ können Sie die Cargo-Shorts gegen eine Chino-Shorts austauschen, um ein bisschen schlauer und moderner zu sein. Aber denken Sie daran, dass sie lang und breit geschnitten sind, um die Ästhetik der Skater aufrechtzuerhalten.

TOP KÄUFE


Grafische T-Shirts

Grafische T-Shirts sind ein wesentliches Element des Skaterstils und eine großartige Möglichkeit, den Look zu rocken. Wählen Sie beim Einkauf lockere, übergroße Designs aus, die mit einem Markennamen, einem Image, einem Slogan oder einem Logo verziert sind, um die Ästhetik zu betonen. Achten Sie auch darauf, dass Sie einen Schnitt mit Rundhalsausschnitt wählen, um einen authentischen Skatestil beizubehalten, und scheuen Sie sich nicht, Ihr grafisches T-Shirt für einen coolen Rückfall-Look zu überziehen. Kombinieren Sie dazu einfach Ihr T-Shirt mit einem offenen Überhemd, vorzugsweise in einem Karomuster.

TOP KÄUFE


Schlittschuhhose

Bei der Skate-Hose dreht sich alles um Styles, die einfach zu tragen und angenehm zu tragen sind. Während Röhrenjeans zu eng und Jogginghosen zu weite sein können, sind Cargohosen genau richtig. Cargohosen und Arbeitshosen wie die von Dickies sind aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit seit langem ein Begriff für Skater. Diese Hose ist auch heute noch eine hervorragende Wahl für alle, die den Skater-Look lieben. Ebenso können Chinos eine ähnliche Ästhetik bieten und gleichzeitig Outfits einen modernen Touch verleihen. Um ein Paar wie einen Skater zu tragen, müssen Sie nur ein kurzes, weites Bein wählen oder ein gerades Bein bis einige Zentimeter über Ihre Knöchel legen.

TOP KÄUFE


Hoodies

Hoodies sind ein Grundnahrungsmittel für Skater und eine exzellente Option für alle, die den Skater-Style ausprobieren möchten, ohne dabei zu übertreiben. Sie können mit einer Vielzahl von Hosen kombiniert werden, darunter Jeans, Chinos, Cargohosen und kurze Hosen, und im Winter sogar unter einem Mantel. Sie sind außerdem praktisch und bequem und eignen sich hervorragend für ungezwungene Anlässe. Sie müssen lediglich einen Stil auswählen, der locker und dick ist, um den gewünschten Look zu erzielen. Erwägen Sie für einen zusätzlichen Skate-Touch einen mit einem Logo oder Grafikdruck auf der Vorderseite.

TOP KÄUFE


Zubehör

Im Skate-Stil geht es vielleicht mehr um Funktion als um Mode, aber das heißt nicht, dass Sie nicht ein paar großartige Accessoires rocken können. Für einen ikonischen Skate-Look sollten Sie sich unbedingt eine klassische Geldbörsenkette zulegen. Diese Ketten wurden entwickelt, um Geldbörsen während der Kollisionen und der 360er-Jahre zu schützen. Heute haben sie eine kleine Wiederbelebung erlebt, aber sie können mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie sich durchsetzen. Nehmen Sie ein Paar Schlauchstrümpfe zusammen mit einem Rucksack und einer Logo-Kappe, um das Tragen zu erleichtern. Oder umarmen Sie die 90er Jahre mit einem Bucket Hat und einer Gürteltasche, die lässig über Ihrer Brust getragen werden.

TOP KÄUFE


Skate-Marken

Heutzutage gibt es keinen Mangel an großartigen Skate-Marken. Sie haben also eine große Auswahl beim Einkauf von Skate-Klamotten. Natürlich geht nichts über die Klassiker. Vans wurde 1966 auf den Markt gebracht und hat sich bis heute als eine der beliebtesten Skatemarken der Welt bewährt. Andere Labels wie Stüssy, das 1980 gegründet wurde, und Supreme und Volcom, die es seit den 90er Jahren gibt, sind ebenfalls ikonische Industrienamen. Es mag ein bisschen neuer sein, aber HUF, das von Keith Hufnagel kreiert wurde, ist ein weiterer Favorit unter Skatern. Dies gilt auch für Thrasher, ein Skateboard-Magazin, das auch Bekleidung und andere Produkte verkauft.

Wie bekomme ich den Skater Style?

  • Wählen Sie lockere Styles, die bequem und praktisch sind.
  • Rock-Grafik-T-Shirts und Hoodies an der Spitze.
  • Tragen Sie unten Cargo- oder Chinohosen oder Shorts.
  • Halten Sie Ihre Schuhe klassisch mit traditionellen Skateschuhen wie Vans oder Converse.
  • Fügen Sie Accessoires wie Röhrensocken, eine Logo-Kappe und einen Rucksack hinzu.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here