Bohemian Style tragen

Wenn Sie lieber Blumen im Haar als Diamanten im Nacken haben möchten, dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für Sie!

Boho-Chic wird als teils böhmisch, teils schick beschrieben und ist ein Stil der weiblichen Mode, der sich von den verschiedenen Hippie- und Bohemian-Einflüssen inspirieren lässt. Der Trend wächst seit 2000 und die Popularität der Bewegung kann der Schauspielerin Sienna Miller, Mischa Barton, Jade Jagger und dem Model Kate Moss sowie Nicole Richie und Mary-Kate und Ashley Olsen zugeschrieben werden.

Der Begriff „Boho“ kommt von einer Abkürzung für das Wort „Bohemian“. Während die ursprünglichen Bohemians zufällig Reisende oder Flüchtlinge aus Mitteleuropa waren (die französischen Bohémien übersetzen „Roma oder Zigeuner“), wurde der Begriff jetzt lose in eine Variation übersetzt von Bedeutungen.

Was die Boho-Bewegung so inspirierend macht, ist, dass sie sich darauf konzentriert, natürlich auszusehen und Ihre Individualität herauszuarbeiten, während Sie Ihr Inneres mit der Natur akzeptieren und verbinden. Das Aussehen hat viele Menschen aufgrund ihrer Originalität und Jugendlichkeit sowie der einzigartigen Wertschätzung für natürliche Schönheit, Kreativität und den Ausdruck eines wahrhaft romantischen Geistes inspiriert.

Erdige Töne sind der Schlüssel für diesen Trend und sorgen für den perfekten Boho-Look. Andere Farben wie gebrannte Orangen, Magenta und Grün bieten die perfekte Farbpalette für ein erdiges Gefühl. Zu den Boho-Basics gehören lange, schwebende Röcke, abgeschnittene Shorts, pelzige Gilets, bestickte Tuniken, kurze Jacken, große Gürtel aus Kunstmünzen, UGG-Stiefel (Schaffell) und Cowboystiefel, Sandalen und Hobo-Taschen. Einschließlich lockerer Kleidung aus transparenten Stoffen oder Spitzen. Die Kleidung ist wunderschön und kreativ und mit Perlen, Stickereien und Häkeldetails verziert.

Sandalen sind bequem und lässig. Sie sind am besten in neutralen Tönen zu tragen, aber Farbtupfer können eine unterhaltsame Möglichkeit sein, diesen Trend zu Ihrem eigenen zu machen. All dies sind großartige Elemente, um Inspiration für einen motivierten Bohemian-Look zu schaffen. Barfuß zu sein ist jedoch der Schlüssel, um den Look schick, bequem und nachhaltig zu gestalten.

Die Idee ist, Ihr Aussehen mit natürlichen und nackten Lidschatten- und Concealer-Tönen natürlich und minimalistisch zu halten. Bei diesem Look dreht sich alles um den Ausdruck von Freiheit. Das bedeutet, dass Sie sich von gesellschaftlichen Einschränkungen (einschließlich Make-up) lösen können, um jugendliches Strahlen zu erzeugen und üppige Lippen zu kreieren, indem Sie nur natürlichen Lippenbalsam verwenden.

Alles sieht natürlich aus, einschließlich Ihrer Haare. Denken Sie an üppige lockige Locken und hübsche Zöpfe in Kombination mit Clips, Stirnbändern und Blumen, um Ihr Haar wunderschön zu schmücken.

Der wichtigste Aspekt, wenn es um Boho-Chic geht, ist, dass es keine Regeln oder Richtlinien gibt und Sie mit Modefreiheit ausstatten können. Die Stücke wurden oft von der Natur inspiriert und aus natürlichen Materialien wie Holzarmbändern, Fußkettchen, einzigartigen Ringen, Muschelohrringen und baumelnden Federketten hergestellt. Dann ist es an der Zeit, sie alle gleichzeitig zu zeigen und zu kombinieren Kreieren Sie einzigartige und auffällige Looks.

Was noch schöner an den Boho-Basics ist, ist, dass die meisten Kleidungsstücke Vintage sind und mit dem Vintage-Phänomen in der Mode verbunden sind, bei dem der Trend dahingehend bestand, die Vintage-Styles in eine moderne Ära zu bringen. Das ist auf seine Weise nachhaltig und eine Form des Kleidungsrecyclings - nicht nur gut für den Planeten, sondern auch für Ihren Geldbeutel. Boho Chic kombiniert organische, farbenfrohe, detaillierte, folkloristisch inspirierte Stücke mit einfachen, modernen Stücken.

Sienna Miller, eine der Gründerinnen der Modebewegung, machte den Bohème-Look nach ihrem Auftritt beim Glastonbury Festival im Jahr 2004 populär - ihre Schwester, die Designerin Savannah Miller, beschrieb einen „echten Bohème“ als „jemanden, der Schönheit aus der Tiefe schätzt Level, ist ein tiefgründiger Romantiker, kennt keine Grenzen, dessen Welt ihre eigene Schöpfung ist, anstatt in einer Kiste zu leben. “

Die Anziehungskraft von Boho beeinflusste eine Wiederbelebung der Modefreiheit und lenkte den Fokus von den Läden auf der Hauptstraße weg. Junge Frauen zeigten ihren kreativen Ausdruck mit ihren Sommermodeschränken.

Boho steht für einen ausgeprägten Lebensstil, der von Kreativität, Fernweh und Missachtung der ursprünglich aus den späten 60er Jahren stammenden Moderegeln geprägt ist. Der "Sommer der Liebe" von 1967 war die Zeit des Experimentierens, und die Freiheit war auf ihrem Höhepunkt. Die Hippie- und Bohème-Modebewegungen und der Lebensstil verbinden Freiheit und Experimentierfreude.

Der böhmische Lebensstil ist ein unkonventioneller Lebensstil, bei dem Menschen ihre Individualität und ihren künstlerischen Ausdruck in Gesellschaft gleichgesinnter Menschen zum Ausdruck bringen können. Die Schönheit dieses Lebensstils ist der Respekt vor der Natur und das einfache Leben von dem, was die Erde uns bietet. Es ist ein Lebensstil für Menschen mit freiem Geist und wanderndem Herzen.

Für die Abenteurer, Wanderer und sogar Vagabunden, die allesamt auf der Suche nach etwas Anderem sind, das frei von den Ketten der Gesellschaft ist, wagen sie sich durch die Welt, um ihre literarischen, musikalischen und künstlerischen Aktivitäten zu erforschen.

Der Begriff wird oft mit verschiedenen künstlerischen Typen in Verbindung gebracht und die Menschen, die diesen Lebensstil annehmen, sind oft gegen das Establishment und haben sehr unterschiedliche politische und soziale Ansichten. Diese alternativen Ansichten werden auf unterschiedliche Weise ausgedrückt, durch Liebe, Freiheit, was manchmal freiwillige Armut und Armut bedeutet Sparsamkeit.

Obwohl der Boho-Lifestyle nicht jedermanns Sache ist, hat er dazu beigetragen, mehrere erfolgreiche und bekannte Schriftsteller, Künstler und Musiker im Laufe der Geschichte hervorzubringen. Musik ist in vielerlei Hinsicht der Schlüssel zur Seele, und die Boho-Bewegung drückt dies durch die Verwendung einfacher Instrumente wie Trommeln, Tamburinen und Grundflöten aus - der Lebensstil diente als Inspiration für unzählige Musikfestivals und die modischen Aspekte der Der Lebensstil wurde durch Festival-Looks anerkannt.

Solch ein Lebensstil ist schwer in Worte zu fassen, kann aber am besten als "eine Person mit künstlerischen oder intellektuellen Neigungen, die ohne Rücksicht auf herkömmliche Verhaltensregeln lebt und handelt" beschrieben werden.

Nicht-materialistisch zu sein, sich auf Kunst zu konzentrieren und einen ungezähmten Wunsch nach Reisen zu haben, ist nicht jedermanns Sache, aber es ist ein schöner Lebensstil, der zumindest Anerkennung verdient. Für die unzähligen Menschen, die es inspiriert hat und inspirieren wird, für die Frau, die mit Blumen im Haar barfuß gehen möchte, für den Mann, der von der Erde leben möchte, wie es die Natur beabsichtigt hat ... Wir hoffen, dass wir uns getrennt haben um Sie zu inspirieren… mit der Art und Weise, wie der BOHO CHIC Lifestyle unsere Ideen und unsere Kleiderschränke inspiriert hat.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here