Wie trägt man Mönch Riemenschuhe mit Stil

Der Monk Strap Schuh ist einer der beständigsten Schuhmodelle aller Zeiten. Elegant und doch modisch, können sie an- und ausgezogen werden und sind perfekt für den spitzengegnerischen Gentleman. Die feine Verarbeitung des Mönchsriemens verleiht ihm einen Hauch von Formalität mit einer raffinierten Note. Währenddessen verleihen die Träger jedem Outfit einen Hauch von Verspieltheit. Um Ihnen dabei zu helfen, diese religiös genannten Kleiderschuhe zu rocken, gibt es die besten Möglichkeiten, Mönchsriemenschuhe zu stylen.

Inhalt

  • 1 Geschichte der Monk Strap Schuhe
  • 2 Einzelmönche gegen Doppelmönche
  • 3 Wie trage ich Monk Strap Schuhe?
    • 3.1 Mönchsgurte mit Anzug
    • 3.2 Mönchsgurte mit Jeans
    • 3.3 Mönchsgurte mit Shorts
  • 4 Wann man Mönchsgurte trägt
    • 4.1 Gelegenheitsspiele
    • 4.2 Smart Casual
    • 4.3 Business Casual
    • 4.4 Semiformal
    • 4.5 Formal
  • 5 Tipps zum Tragen von Mönchsgurten

Geschichte der Mönch Strap Schuhe

Der Mönchsriemenschuh stammt ursprünglich aus Europa und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Zu dieser Zeit bestand das Leben eines Mönchs hauptsächlich aus Anbetung und Handarbeit. Für Mönche in den Alpen erforderte die Handarbeit eine schützendere Schuhoption als ihre traditionellen Sandalen. Das Ergebnis war eine geschlossene Version der geschnallten Sandalen. In den folgenden Jahrhunderten gelangte der Mönchsgurt in die Schränke der breiten Öffentlichkeit. Dieser Stil wurde in den 17-1800er Jahren populär, wurde jedoch zugunsten von Schnürschuhen zur Seite geschoben. Der Mönchsriemenschuh tauchte im 20. Jahrhundert mit einigen stilistischen Veränderungen wieder in der Gesellschaft auf. Erst Mitte der 2000er-Jahre geriet das Schuhwerk in das kollektive Bewusstsein der Modewelt. Heute ist der Mönchriemen als geschickter Anziehschuh bekannt, der seine Wurzeln in der Handarbeit fast vollständig hinter sich lässt.

Einzelner Mönch gegen doppelte Mönche

Ah, die ewige Frage - einfach oder doppelt "> ungezwungene und geschäftliche ungezwungene Anlässe sowie Hochzeiten und Partys.

Wie trägt man Mönch Riemenschuhe

Mönchsgurte Mit Anzug

Die typische Begleitung des Mönchsriemenschuhs ist ein maßgeschneiderter Anzug. Ähnlich wie bei anderen Abendschuhen sind schwarze und braune Monk-Träger die besten Farben zum Kombinieren mit Anzügen. Wenn Sie einen schwarzen Anzug stylen, kleben Sie ihn für einen formellen Look an schwarzen Monk Strap-Schuhen. Andere passende Farben wie Grau, Marine, Anthrazit und Beige können jedoch durch ein Paar braune Doppel-Mönchsgurte hervorgehoben werden. Wählen Sie alternativ einen Farbton wie Waldgrün oder Ochsenblut oder probieren Sie verschiedene Schnallen für eine einzigartige Note.

Mönch Riemen Mit Jeans

Lassen Sie Ihre Turnschuhe oder Slipper fallen und tragen Sie elegante Monk-Träger zu schmal geschnittenen Jeans. Entscheiden Sie sich für lässige Outfits für braune Doppelmönche mit dunklem, schmalem Denim und einem weißen T-Shirt. Oder kombinieren Sie braune Monk-Lederriemen mit schmalem blauem Jeansstoff, einem braunen Gürtel, einem ungeknöpften Oxford-Hemd und einem Blazer. Braune Mönchsriemen aus Leder sind die vielseitigsten, aber auch zu Jeans passt braunes Wildleder. Versuchen Sie, mit Farben wie tiefem Blau, Waldgrün, Senfgelb und zarter Bräune zu experimentieren, wenn Sie die neutralen Farben beherrschen. Oder, wenn Sie sich besonders abenteuerlustig fühlen, gehen Sie mit einem Vampor mit Leopardenmuster oder einem Paar Mönchsgurten im Plattform-Creeper-Stil aus.

Mönchsgurte mit Shorts

Shorts sind notorisch schwierig mit Anzugschuhen auszuziehen; es kann jedoch getan werden. Wenn Sie Shorts mit Monk Strap-Schuhen kombinieren, wählen Sie am besten Double Monks, da die etwas voluminösere Silhouette besser zu Casual-Outfits passt. Einer der Vorteile von Mönchsgurten besteht darin, dass sie wie ihre Cousine der Bummler sind. Sie können ohne Socken getragen werden. Diese Qualität macht sie gut geeignet für lässige und elegante Freizeitshorts. Halten Sie Ihre Shorts schmal und folgen Sie den gleichen Regeln zur Farbabstimmung wie bei Anzügen. Im Sommer kombinieren Sie braune Doppel-Monk-Träger mit einem grauen oder marineblauen Leinenhemd und schmal geschnittenen weißen oder beigen Shorts. Entscheiden Sie sich für einen ungezwungenen Büro-Look für Freitag, wenn Sie schwarze Doppelmönche mit schwarzen Shorts, einem Oxford-Hemd mit Krawatte und einem Blazer tragen. Alternativ dazu kombinieren Sie die Doppel-Monk-Träger mit einer dunkelblauen Shorts, einem Oxford-Hemd und einem cremefarbenen Blazer für einen Drink am Nachmittag.

Wann man Mönchsgurte trägt

Beiläufig

Mönch Riemenschuhe sind vielseitig, so dass sie leicht in ungezwungenen Umgebungen getragen werden können. Probieren Sie in den kälteren Monaten braune Mönche mit dunkelblauer oder grauer Chinohose und einem Pullover. Im Sommer eignen sich Blue Jeans mit einem Oxford-Hemd mit offenem Hals und Wildleder Double Monk gut. Oder tragen Sie für ein schlichtes Statement-Outfit eine graue Hose und ein schwarzes T-Shirt mit schwarzen Schuhen mit Mönchsriemen.

Smart Casual

Wenn Sie den eleganten Dresscode einhalten, können Sie mit Leichtigkeit von Getränken am Nachmittag zu lässigen Freitagen wechseln. Tragen Sie hellere Wildlederriemen mit Shorts, einem Hemd und einem Blazer für eine polierte und dennoch entspannte Sommerästhetik. Oder wählen Sie eine neutrale Chinohose oder Hose, ein Hemd aus Leinen, eine Weste und doppelte Mönchsriemen aus Wildleder. Für Workoutfits ist es am besten, sich an eine neutrale Farbpalette zu halten. Kombinieren Sie braune Monk-Riemenschuhe aus Leder mit einer beigefarbenen Hose oder Chinohose und einem weißen Oxford-Hemd. In den kühleren Monaten sollten Sie eine Nadelrollhose mit doppelten Mönchsriemen, einem neutralen Oxford-Hemd mit Knöpfen und einer Strickjacke oder einem Blazer tragen.

Business Casual

Business Casual-Kleidung erfordert ein wenig mehr Know-how als der smarte Casual-Work-Look. Um Mönchsriemenschuhe in einem Geschäftsumfeld zu tragen, ist es am besten, sich an einzelne Mönche zu halten und strukturierte Teile zu verwenden. Gut abgestimmte Anzugteile, strukturierte Oberbekleidung und Details wie Krawatten oder Einstecktücher machen Mönchsriemenschuhe zu einer Geschäftseinrichtung. Kombinieren Sie Ochsenblut-Mönchsgurte aus Lackleder mit einem dunkelgrauen Anzug und einer gemusterten Krawatte. Oder tragen Sie einen Anzug aus Holzkohle mit einem Rollkragenhemd und braunen Lederriemen. Für einen bürofreundlichen Winterlook können Sie auch klobig-braune Doppel-Monk-Lederriemen mit einem Dunkelgrau- oder Marine-Anzug und einem strukturierten Mantel kombinieren.

Semi-Formal

Der für Partys und Hochzeiten übliche semi-formale Dresscode ist entspannter als formelle Kleidung, behält jedoch seinen raffinierten Ansatz bei. Wählen Sie Anzüge oder passende Separate in neutralen oder trendigen Farben und kombinieren Sie sie mit einfachen oder doppelten Mönchsgurten. Wenn Sie sich für einen Ganzanzug entscheiden, wählen Sie Mönche mit braunem Lederband aus und verfeinern Sie den Look mit einem Poloshirt oder einem Rollkragen. Doppelte Mönchsgurte passen gut zu einer Kombination aus Chino und Blazer, kombiniert mit einem Oxford-Hemd und Accessoires wie einer Sonnenbrille und einem Einstecktuch.

Formell

Mönch Riemenschuhe bieten die perfekte Möglichkeit, ein Gefühl der Persönlichkeit in formelle Kleidung zu bringen. Verwenden Sie einen schwarzen Anzug und ein weißes Oxford-Hemd in Kombination mit schwarzen Monk Strap-Lederschuhen. Andere formelle Anlässe sind eine Gelegenheit, mit Kleidungs- und Schuhfarben zu experimentieren. Probieren Sie einen dreiteiligen Anzug mit Hemd und Krawatte von Oxford und doppelten Mönchsriemen. Oder wählen Sie einen helleren Zweireiher und kombinieren Sie ihn mit waldgrünen Mönchriemenschuhen. Alternativ passen die burgunderfarbenen Mönchsriemenschuhe aus Lackleder gut zu dunkelblauen oder dunkelbraunen Anzügen. Machen Sie es sich mit einem weißen Oxford-Hemd einfach und fügen Sie ein gemustertes Einstecktuch oder eine Krawatte hinzu, um Interesse zu wecken.

Tipps zum Tragen von Mönchsgurten

  • Für geschäftliche oder formelle Anlässe eignet sich die saubere Silhouette des einzelnen Mönchsriemens am besten.
  • Entscheiden Sie sich für doppelte Mönchsgurte für eine lustige Party oder einen entspannten Hochzeitslook
  • Geben Sie eine Erklärung mit Mönchbügelschuhen in den Farben wie Waldgrün, Ochsenblut, Senfgelb und Tiefblau ab.
  • Speichern Sie schwarze Leder-Monk-Träger für schwarze Krawatten-Dresscodes in Kombination mit einem schwarzen Anzug, einem Oxford-Hemd und einer Krawatte.
  • Tragen Sie keine Socken, wenn Sie Mönchsriemenschuhe mit Shorts kombinieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here