Ihr Leitfaden für das Tragen von Sommerkleidung im Winter

Geben Sie unsere Sommer-Garderobe und an die Kälte Gabe ist nie eine leichte Aufgabe. Aber obwohl die Winterkälte eingesetzt hat und wir uns wirklich von diesen Sommertagen verabschiedet haben, heißt das nicht unbedingt, dass wir uns von unserer Sommerkleidung verabschieden müssen.

Wir haben einige nützliche Ideen zusammengestellt, mit denen Sie Ihren Sommerkleiderschrank mit ein paar zusätzlichen soliden Investitionen in einen winterfreundlichen umwandeln können.

Schichten

Schichten sind ein Schlüssel für den Übergang Ihrer Garderobe und die Kombinationen sind endlos. Das Schichten ist einfach und kann mit fast jedem Kleidungsstück durchgeführt werden.

Tragen Sie ein leichtes, tailliertes Oberteil (länger als die Schicht, die Sie darüber legen) und fügen Sie einen Pullover und einen Schal hinzu. Wenn die Schichten leicht sind, einen Blazer oder Jeansjacke zu Ihrem Outfit. Halten Sie die Unterwäsche enger und verwenden Sie einen Gürtel für eine Sanduhr-Silhouette.

Textur

Spielen Sie mit Textur; Es ist am besten, einen Materialmix zu verwenden, wenn Sie einen mehrschichtigen Look entwerfen. Vermeiden Sie die gleichen Stoffe verwendet; Ihr Look wird schwer und düster (was auch zu unerwünschtem Gewicht führen kann).

Kombinationen ausprobieren

1. Ein Rock über der Hose rundet Ihr Outfit ab und sorgt für eine interessante Silhouette.

2. Grob gestricktes Hemd - Nehmen Sie ein Stichwort von einem unserer neuen Lieblings-Promi-Stilikonen und fügen Sie einen knackigen Kragen hinzu, um einen neutralen Pullover mit Rundhalsausschnitt zu verstärken oder einem einfachen Etuikleid eine unerwartete Kulisse zu verleihen. Gehen Sie verrückt und mischen Sie Drucke mit einem grafischen Sweatshirt, einem Pullover oder einer Strickjacke. Diese Drucke sind das neue Schwarz!
3. Verwandeln Sie ein Sommerkleid in einen Winterrock, indem Sie ein süßes Sweatshirt darüber legen.
4. Versuchen Sie einen Rollkragenpullover unter einem Etuikleid. Vertrauen Sie uns, ein enganliegender schwarzer Rollkragenpullover wird Ihr bester Freund in der bitterkalten Jahreszeit sein. Sie können einen Pullover stapeln und darüber einen Mantel tragen, ihn unter ein süßes Kleid legen oder es solo probieren und für einen feierlichen Anlass in einen Maxirock stecken.
5. Rock mit Strick - Angesichts des regnerischen Wetters in England ist es kein Wunder, dass die Briten solche Experten für Layering sind. Vielleicht hat Alexa Chung deshalb so ein einfaches Accessoire in ihrem Schrank: einen hübschen, flirty ausgestellten Rock. Sie entschied sich für einen schwarzen Rollkragenpullover und eine Rocker-Moto-Jacke, aber die Outfit-Optionen sind endlos. Kombinieren Sie den Rock mit einem grob geschnittenen Pullover, einer zarten Strickjacke, einem kastenförmigen Blazer, einer taillierten Bluse oder einem bauchfreien Oberteil.
6. Ein langärmliges Oberteil unter Overalls und Overalls macht sie im Winter praktischer.
7. Investieren Sie in eine tolle blickdichte Strumpfhose, die Sie unter Shorts tragen können.
8. Ergänzen Sie Ihren Lieblings-Sommermaxirock mit Stiefeln und einer Jacke.
9. Tragen Sie mehrere Jacken - probieren Sie eine Jeansjacke mit einem Mantel.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here